Tischtennis in Affinghausen und Sudwalde = SC AS Hachetal e. V.
   
  SC AS Hachetal e.V.
  Saison 2016-2017
 

Bericht Tischtennis FC AS Hachetal Saison 2016/2017 

Beginnen möchte ich mit dem Jugendbereich. Hier konnten wir 2 Mannschaften in der Klasse Schüler A melden. Diese belegten den 1. und 2. Platz in der Kreisklasse.  

Die Damen starteten die Saison mit 2 Mannschaften in der Kreisliga und einer Mannschaft in der Kreisklasse. In der Kreisliga beendete die 1. Damen die Saison auf einen 4. Platz und die 2. Damen auf dem 9 Platz und somit auf einen Abstiegsplatz. In der Kreisklasse landete die 3. Damenmannschaft auf dem 6. Platz.

Die Herren starteten mit einer Mannschaft in der Kreisliga, zwei Mannschaften in der 1. Kreisklasse und zwei Mannschaften in der 2. Kreisklasse. Die 1. Herren landete auf einen 1. Platz und steigen somit wieder in den Bezirk auf. Die 2. Herren beendete die Saison auch auf den 1. Platz und steigt somit in die Kreisliga auf. Die 3. Herren kam auf den 6. Platz in der 1. Kreisklasse. Die 4 Herren beendete die Saison in der 2. Kreisklasse auf den 4. Platz und die 5. Herren auf den 7. Platz.  

Am 07. Januar 2017 fanden die Vereinsmeisterschaften im Einzel statt. 27 Spielerinnen und Spieler nahmen teil. Bei den Damen hat in diesem Jahr Madleen Lesemann gegen Charlotte Jordanland gewonnen und ist somit amtierende Vereinsmeisterin. Den 3. Platz erkämpfte sich Marlies Petersen.

Bei den Herren gewann Ronald Jeske im Finale gegen Florian Instenberg. Auf dem 3. Platz landete Reinhard Müller. Während des Turniers konnten sich die Teilnehmer bei Kuchen und Kaffee erholen. Abends gab es ein warmes Buffet und die Teilnehmer konnten bei einem netten Zusammensein das Turnier Revue passieren lassen. Organisiert wurde die Vereinsmeisterschaft von den 1. Damen und 5. Herren. Hierfür vielen Dank nochmal!

Am 13.04.2017 haben wir eine Doppelvereinsmeisterschaft durchgeführt, an der 16 Personen teilgenommen haben. Gewonnen haben hier Mathis Kohröde mit Florian Instenberg. Auf dem 2. Platz sind Madleen Lesemann und Ronald Jeske gekommen. 3. wurden Charlotte Jordanland zusammen mit Reinhard Müller. Hier möchte ich mich bei Lars Husmann für die gute Organisation bedanken.

Ein weiteres Ereignis: Als Vorjahressieger durfte die Sparte Tischtennis in diesem Jahr die „Spiele ohne Grenzen“ bei der Sportwerbewoche Anfang August organisieren und ausführen. Hier ein dickes Dankeschön an die Mitorganisatoren und allen Helfern. Ich denke, dass die Spiele allen Teilnehmern riesen Spaß gemacht haben.

Zum Sportler des Jahres in der Vorsaison beim Tischtennis wurde bei der letzten Jahreshauptversammlung Lars Husmann gekürt und zur Mannschaft des Jahres die 3. Damenmannschaft.

Abschließend möchte ich mich bei dem Vorstand des FC AS Hachetal für die gute Zusammenarbeit bedanken.

Danke

Affinghausen, den 01.09.2017                                                  Arno Stabel

 
  Heute waren schon 8 Besucher (36 Hits) hier!