Tischtennis in Affinghausen und Sudwalde = SC AS Hachetal e. V.
   
  SC AS Hachetal e.V.
  Sommer-Team-Cup
 

Die Saison 2020/21 musste wegen der Coronapandemie zwar abgebrochen werden. Für einen Re-Start sollen die Spieler und Spielerinnen aber nicht bis zur nächsten Spielzeit warten müssen, wenn die Hallen vorher wieder geöffnet werden. Zu diesem Zweck wurde der Sommer-Team-Cup auf Initiative von TIBHAR und der myTischtennis GmbH entwickelt, der Deutsche Tischtennis-Bund übernimmt die Veranstalterrolle.

Was ist der Sommer-Team-Cup?
Beim Sommer-Team-Cup handelt es sich um einen Mannschaftswettkampf, der Spielern und Spielerinnen die Möglichkeit bieten soll, trotz der Coronapandemie wieder Wettkämpfe zu bestreiten. Das Turnierformat wurde absichtlich einfach und flexibel gehalten, um vielen Spielern und Spielerinnen die Rückkehr an die Tische zu ermöglichen. Voraussetzung für die Durchführung ist, dass die Pandemielage und die lokalen Hygienekonzepte solche Wettkämpfe erlauben und die Hallen wieder geöffnet sind.

Wer darf mitspielen?
Die Teilnahme ist prinzipiell für alle Spielberechtigten von Landesverbänden des DTTB möglich. Hierbei gelten allerdings folgende Einschränkungen: Die Teilnehmer dürfen maximal einen Q-TTR-Wert von 1900 Punkten haben, sie müssen über einen Account bei myTischtennis.de (kostenloser Basis-Account ist ausreichend) verfügen und – im Fall der Altersgruppe Nachwuchs – im Besitz einer SBEM sein.

Wie werden Mannschaften gebildet?
Beim Sommer-Team-Cup dürfen Mannschaften unabhängig von Vereinszugehörigkeit, Geschlecht und Alter gebildet werden. Das heißt, dass Freunde, Bekannte und Verwandte in einem Team spielen dürfen, auch wenn sie sonst nicht dieselben Vereinsfarben tragen oder im selben Landesverband gemeldet sind. Eine Mannschaft muss aus mindestens drei und maximal sechs Spielern bestehen. Sie wird je nach Spielstärke einer von zwei Leistungsklassen zugeordnet.

Wie werden die Leistungsklassen eingeteilt?
Beim Sommer-Team-Cup gibt es zwei Leistungsklassen. In welcher Klasse eine Mannschaft antritt, wird mittels der Summe der Q-TTR-Werte (Stand: 11.05.2021*) der drei besten Spieler bestimmt. Folgende Grenzwerte gelten:

Leistungsklasse A) 4001 bis 5000, wobei der Q-TTR-Wert des bestens Spielers einer Mannschaft nicht höher als 1900 sein darf.

Leistungsklasse B) 0 bis 4000, wobei der Q-TTR-Wert des besten Spielers einer Mannschaft nicht höher als 1500 sein darf.

*Hinweis: durch den nun späteren Beginn des Sommer-Team-Cups ist der Ranglistenbezug gemäß den Vorgaben der Wettspielordnung des DTTB (WO) statt dem 11.02.2021 nun der 11.05.2021.

Wer spielt gegen wen?
Das Austragungssystem wird je nach regionalen Pandemie-Rahmenbedingungen und der nach den Hallenöffnungen bis zum Ende des STC noch zur Verfügung stehenden Zeiträumen flexibel gestaltet werden. Somit sind bundesweit auch unterschiedliche Austragungssysteme je nach Region/Bereich möglich.
Bei allen Austragungssystemen ist es grundsätzlich so, dass die Gruppen nach geographischen Gesichtspunkten zusammengesetzt werden und in jeder Gruppe jede Mannschaft gegen jede in einer Einfachrunde spielt. Ob die Gruppen aus vier (im Fall, dass zwei Runden gespielt werden können) oder sechs Mannschaften bestehen und ein oder zwei Runden ausgetragen werden, wird im Nachgang der Meldephase aufgrund der jeweiligen regionalen Rahmenbedingungen entschieden werden.
Sollten sich in einzelnen Regionen/Bereichen zwei Runden realisieren lassen, so ist beabsichtigt, beide Runden jeweils mit Gruppen mit möglichst vier Mannschaften stattfinden zu lassen. Hierbei werden in der 2. Runde die Gruppen mit den Siegern und Zweitplatzierten der Gruppen der 1. Runde („Champions Gruppe“) sowie mit den Dritt- und Viertplatzierten der Gruppen der 1. Runde zusammengestellt. Ohne, dass es garantiert werden kann, ist die Zielstellung hierbei, dass die Sieger und Zweitplatzierten einer konkreten Gruppe der 1. Runde in der 2. Runde nicht in die gleiche Gruppe kommen. Sollten dies jedoch trotzdem einmal der Fall sein, so wird das Ergebnis der 1. Runde nicht in die 2. Runde übernommen.
Sollte nur eine Runde stattfinden können, so ist beabsichtigt, diese Runde jeweils mit Gruppen mit möglichst sechs Mannschaften stattfinden zu lassen.

Wie wird gespielt?
Die Partien werden im „Sommer-Team-Cup-System“ durchgeführt. Hierbei wird ohne Doppel gespielt und die Aufstellung ist frei wählbar. Alle Duelle werden ausgetragen, so dass jedem Spieler zwei Einzel pro Begegnung garantiert sind. Die Partien verlaufen nach folgendem Spielsystem:

A1 vs. B2
A2 vs. B1
A3 vs. B3
A1 vs. B1
A3 vs. B2
A2 vs. B3

Wann und wo wird gespielt?
Beim Sommer-Team-Cup wird kein Spielplan vorgegeben, alle Spiele einer Gruppe müssen lediglich bis zu einem vorgegebenen Enddatum ausgetragen werden. Die Mannschaften machen untereinander den Termin und Spielort aus. Es ist zudem möglich, dass sich mehrere Mannschaften aus einer Gruppe zu einem „Spieltag“ an einem Ort zusammenfinden und mehrere oder alle Partien gesammelt bestreiten, wenn dies die Rahmenbedingungen der jeweiligen Hygienekonzepte zulassen.

Welche Fristen sind vorgegeben*?
Meldung: 17.05. - 23.06.2021
Zeitraum der Mannschaftskämpfe: 01.07. - 29.08.2021

Wo kann man sich anmelden und wo findet man die Ergebnisse?
Die Organisation und Durchführung des Sommer-Team-Cups findet auf der entsprechenden Unterseite der myTischtennis-Homepage statt. Dies betrifft zum einen die Meldung der Mannschaften und Spieler, die Auslosung und Bekanntgabe des Spielplans, zum anderen aber auch die Ergebniserfassung und -einsicht. 

Was kostet die Teilnahme?
Das Startgeld pro Mannschaft beträgt 25 Euro.

Sind die Spiele des Sommer-Team-Cups TTR-relevant?
Ja, der Sommer-Team-Cup ist TTR-relevant.

Was gibt es zu gewinnen?
Die Gruppensieger der 2. Runde der Champions Gruppen erhalten einen Warengutschein in Höhe von 100,00 €/Mannschaft für den Einkauf von Artikeln (Textilien, Bälle, Beläge, Hölzer) des Partners des Sommer-Team-Cups.
Dort wo nur eine Runde gespielt werden kann, erhalten die Gruppensieger der 6er-Gruppen einen Warengutschein in Höhe von 90,00 €/Mannschaft für den Einkauf von Artikeln (Textilien, Bälle, Beläge, Hölzer) des Partners des Sommer-Team-Cups.
Jeder Teilnehmer erhält darüber hinaus eine Ausgabe des Magazins tischtennis im PDF-Format und attraktive Gutscheine für TIBHAR-Produkte. Für alle teilnehmenden Teams hält die Firma TIBHAR des Weiteren spezielle Mannschaftsangebote bereit.

Hier geht es zur offiziellen Ausschreibung des Sommer-Team-Cups!

Stand: 17.05.2021

(JS)





 
  Heute waren schon 93 Besucher (401 Hits) hier!